Datenschutzerklärung

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen 

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch: 

Bürgerstiftung Bad Honnef
c/o Kreissparkasse Köln
im Haus der Stadtsparkasse Bad Honnef
Hauptstraße 34
53604 Bad Honnef

Internet: www.buergerstiftung-badhonnef.de
E-Mail: info@buergerstiftung-badhonnef.de

Schutz Ihrer Privatsphäre 

Persönliche Daten, die Sie der Stiftung beim Besuch dieser Webseite mitteilen, werden nach den Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und anderer rechtlicher Bestimmungen, die für den elektronischen Geschäftsverkehr gelten, verarbeitet. 

Erhebung und Verwendung von Daten 

Beim Besuch der Webseite: 

Bei jedem Besuch der Internet-Seiten der Stiftung und bei jedem Aufruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang protokolliert. Dies sind 

• Ihre IP-Adresse, 

• die Internetseite, von der Sie kommen, 

• die Seiten, die Sie anklicken, sowie 

• das Datum und die Dauer des Besuchs. 

Diese Informationen wertet die Stiftung gegebenenfalls zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung ihrer Internet-Seiten aus, ohne dabei personenbezogene Nutzerprofile zu bilden. Auch eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. 

Wenn Sie uns kontaktieren: 

Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse. ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder die Verarbeitung wird eingeschränkt, falls gesetzliche Aufbewahrungpflichten bestehen. 

Einsatz von Cookies 

Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webserver der Stiftung an Ihren PC verschickt und dort auf Ihrer Festplatte abgespeichert werden. Standardmäßig werden bei Nutzung temporäre Cookies gesetzt. Diese dienen der Erhöhung des Bedien-Komforts. 

Facebook, Twitter, YouTube 

Wir setzen derzeit keine Social-Media-Plug-ins ein.

Sonstige Links auf externe Anbieter 

Soweit darüber hinaus auf Webseiten anderer Anbieter verlinkt wird, gilt diese Datenschutzerklärung nicht für deren Inhalte. Welche Daten die Betreiber dieser Seiten möglicherweise erheben, entzieht sich der Kenntnis und dem Einflussbereich der Bürgerstiftung Bad Honnef. Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis der jeweiligen Seite. 

Zweckbindung Ihrer Daten 

Ihre persönlichen Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, für den Sie diese der Bürgerstiftung Bad Honnef überlassen bzw. für deren Nutzung und Weitergabe Sie Ihr Einverständnis gegeben haben. Erhebungen von bzw. Übermittlungen an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. 

Datenschutzhinweise – Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte 

Informationen nach Art. 13, 14 und 21 DS-GVO

Als Dienstleister für die Stiftung verarbeitet die Kreissparkasse Köln jenseits der Webseite personenbezogene Daten auch grundsätzlich im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung. Informationen zu diesen Datenverarbeitungen und Ihren datenschutzrechtlichen Ansprüchen und Rechten, die teilweise auch die Datenverarbeitung auf unserer Webseite betreffen, finden Sie in den Datenschutzhinweisen der Kreissparkasse Köln. 

Dort finden Sie Hinweise zu folgenden Themen: 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?
2. Welche Quellen und Daten nutzen wir?
3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?
 
3.1. Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DS-GVO)
 
3.2. Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO)
3.3. Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO)
 
3.4. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DS-GVO)
 
4. Wer bekommt meine Daten?
5. Wie lange werden meine Daten gespeichert?
6. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?
7. Welche Datenschutzrechte habe ich?
8. Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

9. Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall?

10. Inwieweit werden meine Daten für die Profilbildung (Scoring) genutzt?