2017. Mit 4000 Euro unterstützt die Bürgerstiftung die Sanierungsarbeiten des Freundeskreises Reitersdorfer Park an der Ruine im Park. Da die Mauersteine sich lösen und das anerkannte Bodendenkmal ernsthaft Schaden genommen hat, engagieren sich die Parkfreunde für die Sanierung und den Erhalt des 700 Jahre alten Gemäuers. 

Foto: Annette Stegger von den Parkfreunden mit den Scheck von Dorit Schlüter entgegen.